Marketing Glossar: I

Alle A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W X Z
Begriff
Definition
Der Idea Impact ist eine Kennzahl des Social Media Monitorings. Sie zeigt den Anteil der positiven Meinungen und Interaktionen, die durch ein neues Produkt oder eine neue Service-Idee im Social Web entstanden sind. Dabei wird die Anzahl der positiven Erwähnungen und Nennungen durch die Gesamtzahl der positiven Diskussionen und Nennungen geteilt.
Das Wort bedeutet übersetzt “Persönlichkeitsbild” oder “Darstellung” und beschreibt den Gesamteindruck und das Erscheinungsbild eines Unternehmens nach innen und außen.
In-house bedeutet übersetzt “betriebseigen”. Im Marketing findet man das Wort beispielsweise in Verbindung mit Agentur oder Produktion.
Mit Inbound-Marketing (Inbound = “eingehend” oder “ankommend”) ist eine spezielle Form des Marketings gemeint, die darauf abzielt, dass ein Unternehmen vom Kunden gefunden wird.
In das Deutsche übersetzt bedeutet Incentive so viel wie “Anreiz” oder “Bonus”. Im Marketing sind damit beispielsweise spezielle Veranstaltungen (Incentive-Events) für Geschäftspartner zur Belohnung für erbrachte Leistungen gemeint, aber auch Sachpreise und Prämien.
Ein Influencer (von engl. to influence: beeinflussen) ist eine Person, die aufgrund ihrer starken Präsenz und ihres hohen Ansehens in den sozialen Netzen des World Wide Web für das Marketing interessant wird.
Insbesondere im Dienstleistungsmarketing ist dieser Begriff häufig anzutreffen. Das Dienstleistungsmarketing vermarktet nämlich ein „unsichtbares Produkt“, denn aufgrund seiner Intangibilität (= “Unberührbarkeit”) und Immaterialität ist es für den Kunden weder sichtbar noch greifbar.

Integrated Marketing Communication (deutsch: Integrierte Marketing Kommunikation, manchmal auch nur kurz Integrierte Kommunikation) beschreibt den Prozess einer strategischen Unternehmenskommunikation, bei der sämtliche Aspekte des Marketings in einem Konzept vereinigt werden, also Bereiche wie Werbung, Public Relations, Verkaufsförderung und Direktmarketing.

Die Issue Resolution Rate ist eine Kennzahl des Social Media Monitorings und gibt den Anteil der zufriedenstellend beantworteten Verbraucheranfragen im Social Web an.